Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!
Atheismus und Religionsanalyse, -kritik und Ewigkeit für alle(s)! (2014 - 2016)
von Gisbert Zalich


Je suis Charlie!


[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Gysi
Beiträge: 52 | Zuletzt Online: 13.11.2019
Name
Gisbert Zalich
E-Mail:
g.zalich@nord-com.net
Beschäftigung
Ökonom, Foren
Hobbies
Lesen, Politik, Reimen, Fernsehen
Wohnort
Bremen
Registriert am:
07.09.2014
Beschreibung
11. Juni 1952 geboren, in Volme/Wesf., wohnh. in Meinerzhagen bis 1977, dann in Bremen.
Ökonom, ZS-Herausgeber ("Writers Corner") und Dichter.
Geschlecht
männlich
    • Gysi hat einen neuen Beitrag "Kommunismus/Demokratie" geschrieben. 29.11.2017

      Falls du diesen Thread wieder aufschlagen solltest, lieber Fabian: Das Kapitel MENSCH UND GESELLSCHAFT habe ich aus dem Gesamttext rausgenommen. Von daher ist es müßig, sich über Kommunuismus und Demokratie hier weiter zu unterhalten. Aber wir könnten das gerne in meinem Diskussionsforum www.religionsforum-wogeheichhin.de tun. Da sind die verschiedenen Themen breiter angelegt.

    • Gysi hat einen neuen Beitrag "Kommunismus/Demokratie" geschrieben. 03.04.2017

      Der Begriff Kommunismus ist im Laufe der Zeit ziemlich kryptisch interpretiert worden. Das liegt auch daran, dass Marx und Engels sich dazu sehr ungenau verhielten - im "Manifest der Kommunistischen Partei": Die "frei assoziierenden Arbeiter" scheinen da schon "der Kommunismus" zu sein! 1848 waren die Autoren jung, was sie danach zum "Kommunismus" genauer sagten, entzieht sich meiner Kenntnis. Man kann es nur aus der Kapitalismuskritik der späteren Schriften extrapolieren.

      Ich gehe von dem wörtlichen Inhalt direkt aus: Kommunismus = Gemeinschaftsherrschaft!
      Das ist die Demokratie eigentlich doch auch: Volksherrschaft!

      Der Kommunismus hat aber noch ein anderes Merkmal, nämlich den Anti-Kapitalismus. Er kennzeichnet also eine Herrschaft der Gemeinschaft über das Kapital - und nicht nur eine Herrschaft einer kleinen Kapitalistenklasse über die Produktionsgüter und die Produktion.

    • Gysi hat einen neuen Beitrag "Geht Nietzsche auch für Christen?" geschrieben. 01.12.2016

      Zitat
      Deren Aktualität steht nicht im Widerspruch zu einer christlichen Deutung der Weltgeschichte, sondern liefert vielmehr deren Bestätigung. L.G. Sternbald

      Naja. Nietzsche ist eher der Anti-Christ... Er entlässt die Menschen aus ihren (religiös) selbst angelegten, moralischen Ketten. Er setzt auf den souveränen Menschen. Den mit dem "Willen zur Macht". Und daraus muss die Moral der souveränen Menschen, also der Demo-kraten, erwachsen. So hat Nietzsche das nun nicht gesehen - aber so sehe ich das. Nietzsche musste sich aber auch zu früh von seinem Wachgeist verabschieden. Mit 44 wurde er "wahnsinnig", mit 55 starb er. Vielleicht wäre er dann auch noch auf die Demokratie gekommen, wenn er noch 20 Jährchen gehabt hätte, wer weiß.

      Wie auch immer: Das Entscheidende ist, was wir wollen und was wir erkannt haben zu wollen! Nämlich nicht nur die Konsumtion - die gute und die Müllkonsumtion - sondern die Bestimmung über die Produktion, die auch ein BEWUSSTSEIN von ihr erfordert. Es geht schlichtweg um die Bestimmung über das, was wir tun! Und wenn Christen und Atheisten (und auch andere Glaubensgemeinschaften) in die selbe Richtung ziehen wollen, dann können wir das auch gemeinsam tun!

      Sorry, dass ich erst jetzt geantwortet habe! Ich hab' die Beitragsanzeige die 14 Tage lang glatt übersehen! Ich gelobe Besserung...

    • Gysi hat einen neuen Beitrag "Technisches Problem" geschrieben. 21.10.2014

      Miranus hat geantwortet =>

      Zitat
      Hm, schwer zu sagen. Gibst du beim Versuch das Passwort anzufordern auch so viele BBCodes an wie im obigen Beitrag?

      Ich habe gerade auf deiner Login-Maske einmal Arturos eingegeben und auf "Passwort vergessen" geklickt.

      Darauf kam folgende Meldung:
      Ihre Zugangsdaten werden Ihnen zugesandt
      Es wurde Ihnen ein temporäres Passwort zugeschickt.
      Bitte ändern Sie das Passwort in Ihren Benutzer Einstellungen, da das temporäre Passwort nur bis zum 22.10.2014 12:36:52 gültig ist.

    • Gysi hat einen neuen Beitrag "Technisches Problem" geschrieben. 21.10.2014

      Ich frage bei Miranus nach. Oder du musst dich neuregistrieren lassen. Mit einem neuen Nicknamen. Oder mit deinem alten! Dann möchte ich mal wissen, was die Maschine sagt! Denn du BIST mit ARTUROS registriert!

    • Gysi hat einen neuen Beitrag "Technisches Problem" geschrieben. 21.10.2014

      Moin Arturos! Dann hol dir doch ein neues Passwort! Ich schau mal nach, was mit dir los ist. Da im RF.

      Grad' nachgeschaut. Sonst ist alles in Ordnung. Du bist normal angemeldet. Ändere einfach dein Passwort beim Einloggen. Das geht doch, oder?

    • Gysi hat einen neuen Beitrag "Die Angst vor dem Tod" geschrieben. 27.09.2014

      Meine Antworten kennst du bestimmt schon: Es gibt Niemannden, der uns anders, besser, wollte, als wir geworden sind. Wir sind so geworden. Wer enttäuscht ist von uns, das sind einzig wir selbst. Aber diese Ent-Täuschung gibt uns auch die Hoffnung auf Realität. Wir sind besser, als wir selber manchmal meinen. (siehe "Hoffnung Mensch" von Michael Schmidt-Salomon)

      Der Sinn, dem wir zu folgen haben, liegt in unseren Bedürfnissen geschrieben. So wie bei den Tieren auch. Die Begriffe "Gut" und "Böse" (also "richtig" und "falsch"), sind aus unserem Bewusstsein geboren und aus unserer Produktionsfähigkeit. Aus der haben wir diese Begriffe, weil wir so lernten, etwas falsch zu machen, falsch zu schöpfen.

      Na, und was Steiner betrifft: Seele, Geist und Körper sind nicht zu trennen. Aber ich gehöre zu den Atheisten, die an die Ewigkeit glauben. Was endlich ist, ist auch unendlich. Und die Grenzen zwischen Individuum und Individuum sind nicht so scharf zu ziehen (Pansomatik). Ja, so fing ich an, vor 12 Jahren zu denken. Bei aller Neigung, Irrtümer zu erkennen und aus dem Kanon meiner Überzeugungen zu schmeißen, ist diese Philosophie mir trotzdem geblieben.

    • Gysi hat einen neuen Beitrag "Frage..." geschrieben. 25.09.2014

      Ih hatte "Tito" geschrieben? Wie komme ich denn darauf? TITUS meine ich natürlich.

    • Gysi hat einen neuen Beitrag "Zum neuen Forum ein paar Anregungen" geschrieben. 22.09.2014

      Danke. Das RF verstehe ich aber immer noch als das Basis-Forum. Für den "selbstbestimmten Menschen" suchte ich ein geeignetes Internet-Präsentationsformat. Zuerst dachte ich ein eine stinknormale Homepage. So nach dem Motto: My Home is my Page... Aber eine Homepage kostet was. Und dieses Forum kostet mir nichts! Und es war einfacher einzurichten als eine Homepage.

      Das mit dem Bekanntmachen ist so eine Geschichte. Reingucken tun schon mehr, als ich erwartet habe. Aber wer mag sich hier und da einlesen? Da ist das RF (wie alle anderen "normalen" Foren) attraktiver. In sie kannst du gleich mit eigenen Threads rein. Darum glaube ich ja auch, dass das RF weiterhin das Leitforum bleiben wird. Und bleiben soll. Im Verhältnis zu dem "selbstbestimmten Menschen", meine ich! In anderen Religionsforen wie z.B. www.hauathist.de und www.religionsforum.de ist derzeit mehr los als im RF!

    • Gysi hat einen neuen Beitrag "Die Angst vor dem Tod" geschrieben. 22.09.2014

      Jo, dachte ich mir. So isses kompakt. Man kann's ja ändern, wenn es gaaaanz viele Beiträge werden. Wer weiß?

      Bin schon auf deine Fortsetzung gespannt!


      PS.: Wenn's nicht so einfach zu finden war, tut's mir leid. Das mit der eingefärbten Sprechblase bei Neueintrag ist in der Tat nicht so gut zu erkennen wie ein Neueintrag im RF...

    • Gysi hat einen neuen Beitrag "Frage..." geschrieben. 22.09.2014

      Zitat
      Mithin: Titus unerwünscht??

      Titoooo... Was für Gedanken! Ich hab deinen Beitrag nur in die Kritik-Ecke verlagert.

Empfänger
Gysi
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz